Vote für mich bei www.listex.de!

Listinus Toplisten

Europas grosser Automarkt

 Golf Country - Forum

www.vw-golf-country.de

Die größte Golf Country-Community im Netz!
 
  ForumForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   KarteKarte   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
MarktplatzMarktplatz Suche AnzeigenSuche Anzeigen

Zurück zur Homepage
Zurück zur Homepage:
www.vw-golf-country.de

Bitte unterstützt die
VW Golf Country-Fansite!

Öl einfüllen in Getriebe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 02.02.2017 21:51    Titel: Öl einfüllen in Getriebe Antworten mit Zitat

Hallo,

habe gestern das Winkelgetriebe mit frischem Öl aufgefüllt.

Frage: Wo sitzt beim Getriebe die Einfüllöffnung ???

Ablassschraube sitzt ja links neben dem Ausrücklager.

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 611
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 02.02.2017 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das lauft doch über die normale Befüllung vom Getriebe? Sprich Tachowellenöffnung oder Einfüllöffnung
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grieson



Anmeldedatum: 18.07.2008
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.02.2017 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

moin
nein nicht über die öffnung der tachowelle
seitlich höhe antriebswelle links sitzt die einfüll/kontrollschraube,selbe imbus wie die ablaßschrauben
erst winkeltrieb mit 0,5l befüllen und dann das getriebe bis es unterkannte öffnung steht
_________________
Ich mag den Golf...und im Gelände noch mehr, wenn das Getriebe kein Loch hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 19.02.2017 20:52    Titel: Öl einfüllen in Getriebe Antworten mit Zitat

Hallo,

Habe gestern versucht die Ölauffüllschraube / Kontrollschraube zu lösen.
Habe die Schraube noch nicht gelöst bekommen.
Wer hat einen Tipp wie ich die Schraube gelöst bekomme. Vielleicht mit einem Schlagschrauber ???

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
M25



Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 191
Wohnort: 56337 Simmern

BeitragVerfasst am: 20.02.2017 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, das würde ich lieber lassen mit dem Schlagschrauber. Ist ein 17 Imbuss wenn du keinen hast hol eine Schraube nit 17 er Kopf und konter auf der anderen Seite zwei muttern, dann kannst du es öffnen.
Gruß Marcus
_________________
Wer später bremst, ist länger schnell!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
fz6andy



Anmeldedatum: 30.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Mittelthüringen

BeitragVerfasst am: 20.02.2017 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, schraub eine Radbolzen vom Rad und konter den.Das ging bei mir prima.Kannst auch an die Mutter ein Schweisspunkt von oben machen(also am Ende des Gewindes ,wenn du ein Schweissgerät hast!?! Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 21.02.2017 20:56    Titel: Öl einfüllen in Getriebe Antworten mit Zitat

Hallo,

Habe den 17 er Inbus liegen. Habe aber die Schraube damit nicht gelöst bekommen. Geht es mit der Radschraube besser ? oder gekonterte Mutter ?

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 21.02.2017 21:33    Titel: Öl einfüllen in Getriebe Antworten mit Zitat

Hallo,
die Schraube ist leider auch schon rostig............ habe Angst die Schraube zu überdrehen.......

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grieson



Anmeldedatum: 18.07.2008
Beiträge: 650
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 21.02.2017 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

wenn du den imbus liegen hast,mach es lieber damit
ordentlich mit oel einsprühen ggf mit heißluftfön erwärmen
entweder geht raus oder der imbus dreht drüber,dann hast nur die option über die tachowelle 2 l einzufüllen
_________________
Ich mag den Golf...und im Gelände noch mehr, wenn das Getriebe kein Loch hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.








Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de