Vote für mich bei www.listex.de!

Listinus Toplisten

Europas grosser Automarkt

 Golf Country - Forum

www.vw-golf-country.de

Die größte Golf Country-Community im Netz!
 
  ForumForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   KarteKarte   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
MarktplatzMarktplatz Suche AnzeigenSuche Anzeigen

Zurück zur Homepage
Zurück zur Homepage:
www.vw-golf-country.de

Bitte unterstützt die
VW Golf Country-Fansite!

Temperaturgeber blau/ Drehzahl /Motorsteuergerät

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dirk567



Anmeldedatum: 09.10.2012
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 17.06.2016 16:20    Titel: Temperaturgeber blau/ Drehzahl /Motorsteuergerät Antworten mit Zitat

Hallo,

seit ein paar Tagen schwankt meine Drehzahl, wenn der Motor warm ist.
Er nimmt auch kein Gas an. So nach einer gefühlen Minute geht es dann.
Aber im Leerlauf schwankt die Drehzahl wieder. Beim Fahren kein Ruckeln oder Zündaussetzer.

Den Kühlmitteltemperaturgeber habe ich schon gewechselt, dreimal.
Teilenummer: 6 PT 009 107 551 von Hella
Widerstand: neu, kalt 2,14 kOhm

Komisch ist, wenn ich den blauen Stecker abziehe, beruhig sich der Motor sofort. Kein auf und ab mehr bzw er geht nicht mehr aus.
Ich habe auch schon an beiden, sowohl am scharzen als auch am blauen Stecker die Spannung gemessen.

Schwarz ca 10 V

Blau ca. 5 V
bei Motor aus.

Aber ich hatte auch ein Problem mit meinem alten Masseband.
Welches ich jetzt gegen ein neues getauscht habe.
Wenn ich starten wollte , drehte der Anlasser nicht richtig.
Dafür wurde der Auspuff der Standheizung glühendheiß.
Neues Masseband und alles wieder gut.

Deshalb habe ich den Verdacht, dass mein Steuergerät kaputt ist.

Deshalb meine Frage an Euch, hätte jemand ein Motorsteuergerät für mich Bitte???

Ich kann doch folgende Steuergerät nehmen:

037 906 022 M
037 906 022 FH
037 906 022 CS

037 906 022 EN
037 906 022 DE
037 906 022 CE

VG
Dirk


Zuletzt bearbeitet von Dirk567 am 18.06.2016 13:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GO2CC



Anmeldedatum: 05.06.2006
Beiträge: 318
Wohnort: 726xx Nürtingen

BeitragVerfasst am: 17.06.2016 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

ich tippe eher auf den Sensor (unter blauem Stecker) ,
undichte Unterdruckschläuche bringen ebenfalls die unregelmäßige Drehzahl

steck mal die Lamdasonde aus
_________________
Country
Wälder Wiesen Winter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dirk567



Anmeldedatum: 09.10.2012
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 17.06.2016 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe gerade den Blauen Geber erneut gewechselt.

Das gleiche Spiel!
Also scheidet er für mich aus!
Ok das mit der Lamdasonde probiere ich morgen aus.
was auch komisch ist, dass meine Hupe nicht mehr geht.

Naja, vielleicht meldet sich ja noch jemand, der vielleicht ein STEUERGERÄT für mich hat. (Hüstel hüstel!)

VG
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dirk567



Anmeldedatum: 09.10.2012
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 18.06.2016 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

So habe heute alles ausprobiert.

Mit und ohne Lamdasonde kalt warm.
Der Motor läuft trotzdem unrund.

Da man ja unsere 1P Motoren nicht "auslesen" kann, habe ich mich an ein VAG Buch gehalten.

VG
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GO2CC



Anmeldedatum: 05.06.2006
Beiträge: 318
Wohnort: 726xx Nürtingen

BeitragVerfasst am: 22.06.2016 06:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du den Stecker vom blauen abziehst, geht die Drehzahl runter!
Hast du den falschen Sensor?
_________________
Country
Wälder Wiesen Winter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dilli



Anmeldedatum: 16.06.2015
Beiträge: 104
Wohnort: 66333 Völklingen

BeitragVerfasst am: 22.06.2016 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mal auf den Klopfsensor tippen mach den mal neu und mit richtigem NM anziehen nicht von hand festdrehen..... Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nala



Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 104
Wohnort: ... am Deister

BeitragVerfasst am: 23.06.2016 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

@Dirk:

Ich würde den Leerlaufregler ("Zigarre") und die Drosselklappe 'mal gründlich reinigen. Das kann schon einen erheblichen Unterschied bringen. Smile
_________________
/Alex

Nala
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dirk567



Anmeldedatum: 09.10.2012
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 24.06.2016 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

erstmal Vielen Dank für eure Antworten.

Leider war es doch das Motorsteuergerät!

Die Werkstatt hatte eins besorgt!
Habe jetzt eins von einem 2H Motor drin.
Und siehe da. Der Motor sägt nicht mehr!

Aber ich werde die Drosselklappe und das Leerlaufventil mal reinigen.

LG
Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.








Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de