Vote für mich bei www.listex.de!

Listinus Toplisten

Europas grosser Automarkt

 Golf Country - Forum

www.vw-golf-country.de

Die größte Golf Country-Community im Netz!
 
  ForumForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   KarteKarte   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
MarktplatzMarktplatz Suche AnzeigenSuche Anzeigen

Zurück zur Homepage
Zurück zur Homepage:
www.vw-golf-country.de

Bitte unterstützt die
VW Golf Country-Fansite!

Zahnriementausch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 30.03.2016 18:13    Titel: Zahnriementausch Antworten mit Zitat

Hallo,

möchte den Zahnriemen tauschen. ( bin ca. 75000 Km damit unterwegs gewesen in 10 Jahren )=> Vorbesitzer ??? keine Ahnung !
Frage: Ist es besser Original-Teile zu verwenden ? Wer Hat Erfahrungswerte ?
Soll die Wasserpumpe mit getauscht werden ? Sonstige Bauteile die getauscht werden sollten ( zb. Spannrollen etc. )??

Danke für jeden Tipp !

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WileECoyote



Anmeldedatum: 04.10.2012
Beiträge: 131
Wohnort: Siebengebirge/Westerwald

BeitragVerfasst am: 30.03.2016 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg.

Welchen Motor hast Du denn bei Dir verbaut?! Den orginalen 1P Benziner?!

Grüße
Ingo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 608
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.03.2016 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Prinzipiell, wenn du nichts weisst von vorher, usw...
- Dann Zahnriemensatz(!) Das ist ein Zahnriemen und Spannrollen und meist auch die schrauben mit denen die Spannrollen gehalten werden.
- Wasserpumpe gleich mit, weil dafür der ZR runter muss
- Alle Keilriemen

- Nicht an den Zahnriemen gebunden, aber ich ersetze ggf. die Ventildeckeldichtung, falls die undicht ist.

Das Material kostet nciht viel mehr, aber du ersparst dir ne Menge Ärger.

Zum Hersteller:
Wenn du nicht unbedingt noname zeug aus der bucht kaufst, so bist du mit so ziemlich allem, was Birner usw hergeben bestens beraten.
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 30.03.2016 22:03    Titel: Zahnriementausch Antworten mit Zitat

Hallo,

habe einen 1P Motor.

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 608
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.03.2016 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Dann sollt's das gewesen sein, was ich dir geschrieben hab
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WileECoyote



Anmeldedatum: 04.10.2012
Beiträge: 131
Wohnort: Siebengebirge/Westerwald

BeitragVerfasst am: 31.03.2016 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg.

Joe hat nicht ganz recht, der 1P Motor hat nur eine einzige (manuelle) Spannrolle für den Zahnriemen und die Wasserpumpe wird nicht vom Zahnriemen angetrieben, sondern vom Keilriemen und kann ohne Ausbau des Zahnriemens ersetzt werden!
Ich würde Dir einen Zahnriemensatz von einem namhaften Hersteller empfehlen, Continental oder Gates z.B. haben Erstausrüsterqualität.
Den Conti Satz CT637K1 (enthält Zahnriemen, Spannrolle, Stehbolzen, Sicherungsscheibe und Mutter) gibt es in der Bucht für unter 30 EUR. Very Happy

Viele Grüße
Ingo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 31.03.2016 20:10    Titel: Zahnriementausch Antworten mit Zitat

Hallo,

Frage: welcher Hersteller der Wasserpumpe kann empfohlen werden ?
Oder doch besser Original ? oder ein Austauschteil ?

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 31.03.2016 20:57    Titel: Zahnriementausch Antworten mit Zitat

Hallo Ingo,

habe soeben den Zahnriemen-Satz von Continental bestellt ( unter 25 € )
Danke für den Tipp !

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 608
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 31.03.2016 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut mir leid, ich habe das komplett verwechselt mit meinem Golf 1 Motor, da is die Wapu vom zahnriemen angetrieben, und ichw ar der festen Überzeugung, das sei auch hier so!
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dieselmueller



Anmeldedatum: 03.04.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Ostfriesland/ Küste

BeitragVerfasst am: 31.03.2016 23:47    Titel: Zahnriementausch Antworten mit Zitat

Hallo,

alles OK.

Danke für die Tipps

Gruß
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WileECoyote



Anmeldedatum: 04.10.2012
Beiträge: 131
Wohnort: Siebengebirge/Westerwald

BeitragVerfasst am: 02.04.2016 02:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg.

Kühlmittelpumpe muss beim Country nicht unbedingt original sein, da sie ja wie gesagt vom Keilriemen angetrieben wird und zum Glück noch eine robuste Bauform hat. (Metallschaufelrad)
Ich würde Dir auf jeden Fall eine komplette(!) Pumpe empfehlen und nicht anfangen, nur die eine Hälfte zu tauschen!
Als Hersteller kann ich z.B. Febi Bilstein empfehlen, die Pumpe "01287" (incl. 2 Dichtringen) gibt es in der Bucht auch für Kleines. Very Happy
Mach am Besten auch gleich den Thermostat neu, den musst Du eh umbauen. Von Febi bräuchtest Du die Nummer "17888". Cool

Viel Erfolg. Smile

Grüße
Ingo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WileECoyote



Anmeldedatum: 04.10.2012
Beiträge: 131
Wohnort: Siebengebirge/Westerwald

BeitragVerfasst am: 02.04.2016 03:00    Titel: Antworten mit Zitat

Und Joe: die Verwechslung sei Dir natürlich verziehen... Razz
Schönes Wochenende.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.








Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de