Vote für mich bei www.listex.de!

Listinus Toplisten

Europas grosser Automarkt

 Golf Country - Forum

www.vw-golf-country.de

Die größte Golf Country-Community im Netz!
 
  ForumForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   KarteKarte   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
MarktplatzMarktplatz Suche AnzeigenSuche Anzeigen

Zurück zur Homepage
Zurück zur Homepage:
www.vw-golf-country.de

Bitte unterstützt die
VW Golf Country-Fansite!

Alles über Reifen, Felgen und Schneeketten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk & Rahmen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grüner syncro



Anmeldedatum: 13.05.2007
Beiträge: 87
Wohnort: NRW SAUERLAND

BeitragVerfasst am: 06.02.2013 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
ich habe nur die neue Zulassungsbescheinigung da
sind die 175/70/14 garnicht mehr vermerkt
nur 195/60/15 und 175/70/13 und nu Crying or Very sad
gibts bei VW vielleicht eine Freigabebescheinigung für die 14Zöller
_________________
Einmal Syncro immer Syncro




Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
Mercedes Vito V6 BJ:2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lions Star



Anmeldedatum: 11.02.2011
Beiträge: 182
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 07.02.2013 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Moin!
fahr doch einfach mal zum TÜV/DEKRA die können anhand der Typennummer (beim Country 19E-299) feststellen welche du fahren darfst. Ich fahre einen Chromi und bei mir sind weder die 195er noch die 205er eingetragen. Nur die 175/70R14 stehen im Schein aber die können dir das auch gerne nachtragen kostet auch nicht allzuviel da du nur den neudruck des Fahrzeugscheins bezahlen musst.
_________________
Gruß Felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter



Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 330
Wohnort: Arnstein

BeitragVerfasst am: 07.02.2013 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Is aber auch so ne Sache. Ich wollte es der Form halber auch eingetragen haben, die 205er. Die Dame im Amt hat sich angestellt wie ne Jungfrau beim Kinderkriegen und hat sie mir nicht eingetragen. Obwohl ich ihr den alten Fahrzeugschein vorgelegt hab, wo die Reifen eingetragen sind! Ich solle immer den alten Brief mit mir rumschleppen... dumme Ziege

Als ich das Auto das naechste Mal bei nem anderen Amt angemeldet hab, kam da ueberhaupt keine Frage, es wurde einfach eingetragen und seitdem auch nie wieder ein Problem gehabt Smile
_________________
Gruß, Martin

I'm not weird. I'm limited edition!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Chrom Country -Reloaded-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Country Howard



Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 72
Wohnort: Schleswig-Flensburg

BeitragVerfasst am: 08.02.2013 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Anruf bei: 0800-VOLKSWAGEN und ein paar Tage später hast du die Reifenfreigabe für dein VW!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grüner syncro



Anmeldedatum: 13.05.2007
Beiträge: 87
Wohnort: NRW SAUERLAND

BeitragVerfasst am: 08.02.2013 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
Danke für den Tipp
war schon bei meinem VW-Händler der war mal wieder
total überfordert mit der Sache Reifenfreigabe
_________________
Einmal Syncro immer Syncro




Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
Mercedes Vito V6 BJ:2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sönke



Anmeldedatum: 19.04.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: 05.07.2013 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

ich lese nirgendwo, ob auch 195 / 80 R15 Reifen.

a) passen würden und
b) eintragbar sind.

Kann mir dazu jemand etwas sagen?

P.S. (Alternativ vielleicht 195/ 70 R15.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nala



Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 104
Wohnort: ... am Deister

BeitragVerfasst am: 05.07.2013 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

... passen werden 195/80 R15 oder 195/70 R15 wohl schon.

Bei einer Umfangsdifferenz von +12,7% bzw. +6,3% gegenüber dem 195/60 R15, auf den der Tacho angeglichen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass man da so einfach eine Eintragung bekommt.
Generell darf der Tacho bis zu 7% zu viel, aber nicht - wie in diesem Fall - zu wenig anzeigen. Confused


Übrigens: 215/75 R15 (Umfangsdifferenz von +14,4%) passen mit eine paar Optimierung scheinbar auch! Cool In den USA wohl kein Problem ...


_________________
/Alex

Nala
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sönke



Anmeldedatum: 19.04.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: 10.07.2013 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex,

danke für Deine Antwort. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass zumindest 195 / 65 R15 Reifen gehen, wohl aber etwas schleifen, jedoch etwas mehr nach „Gelände“ aussehen, als die originale Bereifung.

Kommt es denn eher zu einer Geländereifen-Optik, wenn man zum Beispiel 14er oder 13er Felgen nimmt und auf diese dann 70er oder 75er Reifen zieht? Und ist das überhaut eintragbar?

Nirgends kann ich in den Foren Bilder oder Infos dazu finden, wie man die (meines Erachtens) nicht schönen Original-Reifengröße zu deutlich mehr Geländereifen-Optik bekommt, und das mit dem Segen des TÜV!

Vielen Dank für den Input im Voraus!

Sönke

P.S: geht sowas hier, wie auf dem Bild?

[img]http://ernsteverything.com/blog/2012/04/golf-country.html[/img] (alt+p)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenz



Anmeldedatum: 27.10.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 18.09.2013 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

kleine Frage zu Winterreifen, meine originalne auf 14 zoll sind fertig, hab jetzt einen Satz VW Avus 6x14 bekommen und wollte da gerne 185/70 14 draufziehen, wie sieht das aus mit ner reifenfreigabe dafür? oder komm ich um ne einzelabnahme nicht drum rum, falls ja wie sind da so die kosten?

haben übrigens den selben durchmesser wie meine originalne 195/60 15 von 61,5mm


lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01



Anmeldedatum: 20.11.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Südheide

BeitragVerfasst am: 26.01.2014 15:43    Titel: Neue BF Goodrich Reifen auf orig. Speedline Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
die Fotos vom schwarzen US Country mit den fetten BF Mud Terrain haben mich irgendwie inspiriert.
Ja, ja ich frage noch den TÜV! Laughing
Nun sind die Mud Terrain zwar super schön aber für meine Einsatzzwecke unbrauchbar da lt. BF Goodrich 80% Off und 20% Onroad Einsatz empfohlen wird. Habe mir nun das BF Goodrich Programm für 4x4 angeschaut. In der Serie All Terrain ist ein 215/75 R15 100S lieferbar (50% und 50%). Und so sieht er aus:

http://www.bfgoodrichreifen.de/bfgoodrichde/ImagePhotothequeServlet?codePhoto=5082&codeGalerie=BFR&codeRubrique=20060704104324&taille=vignette

Oder als Alternative den Winter Slalom KSI in 205/70 R15 96S

http://www.bfgoodrichreifen.de/bfgoodrichde/ImagePhotothequeServlet?codePhoto=5097&codeGalerie=BFR&codeRubrique=20060704104326&taille=vignette

Höhergelegt ist mein Country bereits. Distanzscheiben hat er noch nicht.
Auf was (außer zum TÜV gehen) muss ich jetzt genau achten?
Welche Distanzscheiben sind denn zu empfehlen? Ich meine natürlich schon welche, die man vernünftig zentrieren kann. Aber wie viel mm sind denn so üblich? Da gibt es ja die dollsten Sachen in der Bucht!
Danke schon mal für Eure Tips.
_________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
Walter Röhrl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter



Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 330
Wohnort: Arnstein

BeitragVerfasst am: 26.01.2014 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

auch wenn er höhergelegt ist, bezweifele ich dass du ohne Arbeit an den Radgehäusen auskommst. Wenn du ins Gelände willst, was ich den Reifen nach annehme, muss er ja einfedern können. Dann werden dich vor allem hinten die Radhausecken ärgern. Vorne wird er beim Einschlagen anstoßen; das haben bei mir sogar schon die 205/60 R15 gemacht (Fettes Winterprofil)

kannst du dir denn nicht einfach irgendwoher einen alten Reifen von der Größe organisieren (Reifenhändler, Bauer mit Silo), ihn probehalber auf ne Felge montieren und dann ans Auto basteln, einmal vorne und einmal hinten? Dann siehst du was stört und ob und wieviel man es weg kriegt ohne das Metall zu beschädigen.

Wenn ich mir das beim Restaurieren allerdings so angeschaut habe, sind da jeweils noch 2 cm zum Wegschneiden (Metallpfalz) und ordentlichem dengeln möglich...
_________________
Gruß, Martin

I'm not weird. I'm limited edition!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Chrom Country -Reloaded-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01



Anmeldedatum: 20.11.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Südheide

BeitragVerfasst am: 27.01.2014 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Martin,
ja das ist ne Möglichkeit. Werde das mal ausprobieren mit dem Altreifen.
Obwohl... Radläufe bördeln wollte ich eigentlich nicht...Welchen Winterreifen hast du mit 206/60 R15 gewählt? Hast du Distanzscheiben montiert?

Gruß
Mathias
_________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
Walter Röhrl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter



Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 330
Wohnort: Arnstein

BeitragVerfasst am: 27.01.2014 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab Ganzjahresreifen drauf. Von Hancook, da diese mir das beste, grobe Profil boten und auch in den Tests ganz gut abschnitten.

Felgen sind die Originalen vom Chromi, da diese breiter sind und ich glaub sogar auch ne andere ET haben, was den Chromi bulliger wirken lässt. Die Alus vom normalen sind gut nen cm wenn nicht mehr, weiter im Kotflügel. Aber ich könnte mir vorstellen dass 10mm oder 15mm Distanzscheiben tierisch gut aussehen Smile
_________________
Gruß, Martin

I'm not weird. I'm limited edition!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Chrom Country -Reloaded-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01



Anmeldedatum: 20.11.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Südheide

BeitragVerfasst am: 27.01.2014 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ja alles klar,
ich werde es ausprobieren und berichten. Laughing
_________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
Walter Röhrl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knacki155



Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 27.11.2014 21:58    Titel: Geländereifen Antworten mit Zitat

Hallo Matze01!
Was ist aus deinem Reifenprojekt geworden?
Meine Gedanke geht in die selbe Richtung!
Habe diese Reifen im Auge:
-Ganzjahres-Reifen 215/75 R15 100S TOYO OPEN COUNTRY A/T OWL-
Welche Breite von Spurplatten, bringen genug Freiraum nach innen?
Hast du neue Erkenntnisse?
Danke im Voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiroler



Anmeldedatum: 15.12.2013
Beiträge: 151
Wohnort: Kappl/Tirol

BeitragVerfasst am: 28.11.2014 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

215/75 R15 sind recht heftig!

schau dir mal meinen umbau an Wink

http://www.vw-golf-country.de/countryforum/viewtopic.php?t=2458
_________________
wer quer fährt, braucht kein Kurvenlicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze01



Anmeldedatum: 20.11.2013
Beiträge: 125
Wohnort: Südheide

BeitragVerfasst am: 28.11.2014 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo knacki155,

ich habe mich für die originale Variante entschieden. Wollte nicht am Country bördeln oder rumsägen, damit er im Originalzustand bleibt.
_________________
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."
Walter Röhrl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knacki155



Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 28.11.2014 23:08    Titel: Geländereifen Antworten mit Zitat

-matze01-
Bin von der Optik des schwarzen Country aus den USA geblendet!
Aber bei bördeln und größeren Flexarbeiten werden dann doch Grenzen überschritten!
Hatte mir im Oktober Rückleuchtengitter eintragen lassen, diesen
TÜVer werde ich mal fragen, was der für machbar hält!
-Tiroler-
TÜV ist bei Euch kein Thema?
Was ist rausgekommen?
Schicker weißer Country!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter



Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 330
Wohnort: Arnstein

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Leute, ich hab nen Bekannten, der nen Suzuki Jimny mit grobem Profil ausgerüstet hat.

Sein Fazit:
Wer viel Straße fährt (und der Country is nu mal kein reines Offroad Gefährt Wink ) sollte das mit den groben Reifen sein lassen. Zum ersten tierisch laut und dann nicht sehr griffig auf nasser Straße. Zum zweiten haben die Vibrationen bei ihm wohl Differenzial und Getriebe hingerichtet. Und das bei einem Offroader!
Da will ich lieber nicht wissen, was die Reifen mit unserem, im Vergleich zierlichen, Syncro Antriebsstrang machen.
_________________
Gruß, Martin

I'm not weird. I'm limited edition!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Chrom Country -Reloaded-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knacki155



Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 12:23    Titel: Geländereifen Antworten mit Zitat

Hallo Hunter!
Ja, das die Beanspruchung intensiever ist, leuchtet mir auch ein!
Längerfristig ist das so wohl doch keine so gute Variante!
Möchte ja meinen Chromi schonungsvoll behandeln und noch lange Freude dran haben! Fahre so gut wie kein Gelände, ist nur der Optikfaktor.
Welche Hancook Reifen hattest du denn genau genommen?
Würde sie mir gern mal im Netz ansehen wollen.
Nen Foto vom Auto wäre auch nett, wegen dem Gesamteindruck!
LG, schönen ersten Advent an ALLE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter



Anmeldedatum: 21.11.2009
Beiträge: 330
Wohnort: Arnstein

BeitragVerfasst am: 29.11.2014 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Moin
das mit dem Bilder einhängen hab ich immer noch nicht so richtig auf dem Kasten, aber ich hänge dir mal einen Link von einem anderen Forum rein, wo ich meinen Chromi vorstelle Smile

http://www.motor-talk.de/blogs/wuestenratte/die-auferstehung-eines-chrom-country-t4564860.html

Ich habe die Hancook 4-Seasons drauf. Seit mittlerweile 30 000 km und die sehen auch noch gut aus. Einzig auf nasser Fahrbahn sind sie ein bisschen rutschig, aber da mag mich mein Gefühl auf trügen. Schließlich haben wir kein ABS Wink
_________________
Gruß, Martin

I'm not weird. I'm limited edition!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Chrom Country -Reloaded-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiroler



Anmeldedatum: 15.12.2013
Beiträge: 151
Wohnort: Kappl/Tirol

BeitragVerfasst am: 01.12.2014 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Den TÜV habe ich bis dato nicht nach seiner Meinung dazu gefragt. Werde ich auch nicht, solange nicht eine Behörde mich nach meiner Meinung zum Umbau fragt Razz

Habe inzwischen ein paar tausend KM mit den Reifen zurückgelegt.
Ich muss sagen, dass der Komfort excellent ist, er ist bei weitem nicht mehr so knochig zum fahren wie mit der Serienbereifung.

Das nassverhalten ist natürlich aufgrund des gröberen Profils natürlich nicht mehr soooo, gut, in Kehren auf nassem Asphalt neigt der Country mit dem Geolandar etwas zum schieben. nicht weiter schlimm wenn man es weiß Rolling Eyes

Verbrauch... naja, wenn leer ist muss man voll machen... mit den neuen, großen Reifen öfter als davor... besonders wenn man so wie ich viel Bergstrecken und auch unbefestigte Bergwege fährt... (Dieselumbau???)
_________________
wer quer fährt, braucht kein Kurvenlicht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
knacki155



Anmeldedatum: 29.09.2014
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 05.12.2014 23:26    Titel: Geländereifen Antworten mit Zitat

So, habe mal mit 'nem Tüver gesprochen!
Der sagte, mit der größte Serienbereifung 205/60R15 ist die Tachotoleranz schon so gut wie aufgebraucht! Schon mit 205/65R15 wäre diese schon mehrfach überschritten. Wenn dann nur mit Tachoangleichung, dann wäre jede andere Reifenvariante hinfällig!
Okay, werde mich dann doch nach einem grobstolligen Allwetterreifen - in 205/60R15 umsehen!
Allen einen schönen 2ten Advent
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dekill



Anmeldedatum: 16.10.2013
Beiträge: 59
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: 11.02.2015 01:56    Titel: REIFEN Antworten mit Zitat

Die reifen sehen noch toll aus Fedima 195/60 R 15 und Colway C-Trax Reifen 195/65 R 15..

MFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario85



Anmeldedatum: 05.12.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21.01.2016 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen zusammen,
Ich habe mir einen Country mit den originalen SPEEDLINE Felgen gekauft.
Es sind neue Vredestein 185/65R15 montiert leider nicht eingetragen.
Hier Vorort, habe ich noch keinen gefunden, der mir die eintragen kann.
Unter der Volkswagen Nummer wird auch nichts gemacht.
Zu Beginn des Themas ist die Größe eingetragen, wer kann mir einen Rat geben wie man das hinbekommt?

Gruß Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Fahrwerk & Rahmen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.








Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de