Vote für mich bei www.listex.de!

Listinus Toplisten

Europas grosser Automarkt

 Golf Country - Forum

www.vw-golf-country.de

Die größte Golf Country-Community im Netz!
 
  ForumForum   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   KarteKarte   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
MarktplatzMarktplatz Suche AnzeigenSuche Anzeigen

Zurück zur Homepage
Zurück zur Homepage:
www.vw-golf-country.de

Bitte unterstützt die
VW Golf Country-Fansite!

lautes Knacken beim Einlenken
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 611
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.10.2016 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Bleibt noch das Getriebe selbst, und das übliche Tellerradnietenproblem.

Weiters ist mir das mal bei meinem alten Allroad passiert:
Vorderes diff hat plötzlich blockiert, dann wieder freigegeben, und ist dann mit ähnlichem Fehlverhalten wie bei dir weitergefahren, nur dass es bei jedem Knacker den Wagen komplett durchgeschüttelt hat.
Ursache des Ganzen war ein einseitig (0-5Uhr am Tellerrad des Differentials) abgescherter Zahnkranz, mit selben Fehlerbild am Triebling, die Zähne waren komplett flach, nicht mehr vorhanden, und dannach schlagartig wieder vorhanden, sobald der gute Teil des Trieblings auf den Guten Teil des Zahnkranzes gestoßen ist, hats natürlich ein bissi gebraucht, um wieder zahn in zahn springen zu lassen.

Ich fürchte viel ausser Getriebe bleibt nimma übrig bei dir.
Ist es denn gang-Abhängig?
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miwi-Frankfurt



Anmeldedatum: 15.10.2005
Beiträge: 185
Wohnort: Haigerloch

BeitragVerfasst am: 17.10.2016 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr kennt das: Vorführeffekt?

Bisher habe ich mit dem Country mein Gelände nicht verlassen, da auch bei langsamer Fahrt im Kreis das Problem massiv auftrat.

Heute wollte ich den Rat eines befreundeten alten Meisters einholen und habe mich mit dem Country in den öffentlichen Verkehr gewagt. Jede Kurve, jedes unsanfte Beschleunigen wurde mit Schlägen quittiert! Aber ich war tapfer und habe es ertragen!
An der Werkstatt angekommen, bat ich zur Probefahrt.
Oh Wunder, das Problem war weg! Egal, was ich angestellt habe, es ist nicht wieder aufgetreten. Auch die Heimfahrt verlief unproblematisch. Erklären kann ich es nicht.

Ich werde heute Nachmittag mal eine ausgedehnte Probefahrt machen.
Drückt mir die Daumen, das es nun vorüber ist.

Allen, die sich bisher mit gutem Rat an der Diskussion beteiligt haben, sei Dank gesagt! Dieses Forum verfügt über geballtes Wissen!
_________________
Gruß

Michael
Der den Country mal wieder auf der Sewastopol durch Feld und Wald treiben möchte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
highgetter17



Anmeldedatum: 12.05.2011
Beiträge: 611
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 17.10.2016 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wünsch dir, dass es so bleibt, aber mich würde es nervös machen nciht zu wqissen woran das lag, und woran es liegt, dass s jetzt passt
_________________
lg... Joe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miwi-Frankfurt



Anmeldedatum: 15.10.2005
Beiträge: 185
Wohnort: Haigerloch

BeitragVerfasst am: 01.11.2016 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Joe,

ich gebe Dir Recht!
Es gibt nichts Schlimmeres, als ein Fehler der von alleine verschwindet!

Bis jetzt ist Alles noch in Ordnung!
Ich hoffe, es bleibt so.
_________________
Gruß

Michael
Der den Country mal wieder auf der Sewastopol durch Feld und Wald treiben möchte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vw-golf-country.de Foren-Übersicht -> Motor & Antrieb Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.








Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de